Reinraumtauglichkeit


Analysieren und optimieren

Betreiber von Reinräumen müssen dafür Sorge tragen, dass abhängig von der definierten Luftreinheit geeignetes reinraumtaugliches Equipment insbesondere im Umfeld von kritischen Prozessschritten zum Einsatz kommt. Ein mögliches Verfahren zur Bewertung der Reinraumtauglichkeit liefert die VDI 2083, Blatt 9.1 und neuerdings die ISO 14644-14.

Das STZ EURO führt für Sie z.B. im Reinraum der Hochschule Offenburg (ISO 5) solche Analysen zur Minimierung der Partikelfreisetzung und der Störeinflüsse bei der Umströmung durch.

Die optimierten Komponenten können danach z. B. beim Fraunhoferinstitut IPA zertifiziert werden.


Stellenangebote
 Aktuelle Angebote finden
 Sie hier.

Unsere Kunden (Auszug)