Neue Verstärkung für messtechnische Projekte und CFD

Am 1. Oktober durften wir Mario Huber im Team des STZ EURO willkommen heißen. Er war zuvor fünf Jahre als Entwicklungsingenieur für raumlufttechnische Anlagen tätig und hat davor an der TU München seinen Masterabschluss im Bereich Luft- und Raumfahrt erworben. Seine Erfahrung in der Simulation und der messtechnischen Analyse von lufttechnischen Anlagen wollen wir nutzen, […]



read more

Effektiver Schutz vor Corona-Übertragung in geschlossenen Räumen

STZ EURO: Prüfung von Luftreinigern Das Unternehmen F. Hoffmann-La Roche AG plante für Büro- und Besprechungsräume, die über keine maschinelle Lüftung verfügen, die Anschaffung von Luftreinigungsgeräten, um möglicherweise in der Raumluft vorhandene Viren zu reduzieren. Das Steinbeis-Transferzentrum STZ EURO führte dazu vorab eine messtechnische Analyse an fünf Luftreinigungsgeräten mit unterschiedlicher Filterbestückung durch.   Ein geeignetes […]



read more

Elektroinstallationsdosen mit Dichtheitsklasse 6

STZ EURO hat im Auftrag des Unternehmens KAISER die Dichtheit von Elektroinstallationsdosen auf Basis VDI 2083-19 geprüft.   Endlich besteht die Möglichkeit, bereits bei der Planung von Reinräumen und Containments auf geprüft dichte Komponenten zugreifen zu können. Das Unternehmen Kaiser GmbH & Co. KG, Marktführer für Elektroinstallationsdosen, ließ auf dem neu entwickelten Prüfstand des STZ […]



read more

Visionen für den klimaschonenden Reinraumbetrieb

STZ EURO: Zukunftssicher Ressourcen schonen auf Basis der VDI 2083-19 Für viele Reinraumanwendungen ist keine definierte Luftdichtheit erforderlich, insbesondere wenn die Einhaltung des Produktschutzes oder des Umgebungsschutzes dies nicht verlangen. Dennoch kann es Sinn machen, eine nach VDI 2083 Blatt 19 definierte Dichtheit zu realisieren, um gezielt und in wirtschaftlichen Größen Energie einzusparen – nach […]



read more

Dichtheitsprüfung S3-Labor unter Extrembedingungen

Die VDI-Richtlinie 2083-19, zur Dichtheit von Reinräumen, berücksichtigt bereits in der Planungsphase alle relevanten Aspekte der Raumdichtheit und kann somit Labor- und Reinraumbetreiber vor bösen Überraschungen bewahren. Denn das Nachrüsten bestehender Labore und Reinräume ist oft mit aufwändigen Arbeiten verbunden, wie das STZ EURO am Beispiel eines Labors mit der biologischer Schutzstufe 3 zeigt.   […]



read more

Ausschreibungen zu Dichtheitsprüfungen von Reinräumen und Laboren optimieren

STZ EURO bietet Muster-Vorlage-Text für Leistungsverzeichnis Die Reinraumtechnik ist und bleibt ein Spezialgebiet, das besondere Expertise erfordert. Dies wird vor allem im Rahmen von Ausschreibungen ersichtlich. Leistungsverzeichnisse sind nicht immer vollständig oder zielführend. STZ EURO bietet daher seit neuestem eine Vorlage auf der firmeneigenen Website an: einen Muster-Leistungsverzeichnis-Text für Dichtheitsprüfungen von Reinräumen und Laboren.   […]



read more

Produktionsausfall im Reinraum minimieren

(Re-)Qualifizierungen und Modernisierungen in der Reinraumtechnik – trotz kurzer Wartungsfenster   (Re-)Qualifizierungen und Wartungen in der Reinraumtechnik beanspruchen nicht selten Tage oder gar Wochen. Der Produktions- oder Kostendruck lässt lange Wartungsintervalle immer weniger zu. Das STZ EURO reagiert mit vorbereitender Planung, digitalen Technologien und eingespielten Messteams. So können fachkundige Qualifizierungsmessungen und zeitsparende Umsetzung kombiniert werden. […]



read more

Methodik zur Strömungsvisualisierung endlich klar geregelt

GMP- und FDA-Inspektoren fordern zur Qualifizierung von Reinräumen seit Jahren den Nachweis der Luftströmungen über eine Visualisierung mit Rauch, auch Smoke Studies genannt. Der Umfang der Strömungsvisualisierung, das jeweilige Reporting und die Eckdaten zur Qualifizierung waren jedoch nicht konkret geregelt. Mit der neu überarbeiteten VDI-Richtlinie 2083 Blatt 3, wurde diese Lücke seit Februar dieses Jahres […]



read more

Neu: Druckoptimierung von Reinräumen im laufenden Betrieb

Das digitale Zeitalter erobert unseren Alltag. Planung, Bau, Optimierung und Qualifizierung von Reinräumen verlangen fundiertes ingenieurstechnisches Wissen. Diese komplexen Zusammenhänge lassen sich nun mit Hilfe von STZ EURO auch über Simulationsberechnungen abbilden. Dies verspricht schnellere, kostenoptimierte und präzise Designphasen, Realisierung und Inbetriebnahme von Reinräumen und Laborräumen hochwertiger Klassen.   Mit Simulationsmodellen von Klima- und Lüftungstechnik […]



read more

Dichtheitsprüfung von Einzelbauteilen

STZ EURO bietet herstellerunabhängige Messung von Reinraum-Komponenten   Die Dichtheit von Reinräumen ist seit der VDI 2083-19 klar geregelt. Um die jeweiligen Grenzwerte zu erreichen, spielen vor allem eingebaute Komponenten, wie zum Beispiel Steckdosen oder Rauchmelder, eine wichtige Rolle. STZ EURO entwickelte einen eigenen Prüfstand zur Messung der Luftdurchlässigkeit einzelner Bauteile. Damit lässt sich klar […]



read more