Reinheit durch Luftströmungen lenken

 

Der Klima- und Lüftungstechnik kommt im Reinraum eine besondere Rolle zu. Nicht nur wegen der hohen Anforderungen an die Luftfiltrierung; Durch eine gerichtete, partikelfreie Luft schützt Turbulenzarme Verdrängungsströmung (TAV), Laminar Flow, die über das Produkt hinwegströmt, hochreine Bereiche. Dadurch haben Partikel und Keime aus der unreinen Umgebung keine Chance, zum offenen Produkt zu gelangen. Durch eine starke Verdünnung der Luft, in Verbindung mit einer sehr turbulenten Luftströmung (TVS) im Reinraum, ist es ist aber auch möglich, die Kontaminationsgefahr zu minimieren. Lassen Sie uns gemeinsam analysieren, welche Luftströmung für Ihre Reinraumanforderung optimal ist!

Die Ingenieure des STZ EURO sind Spezialisten im Bereich der Lüftungs- und Klimatechnik im Reinraum. Von Isolatoren bis hin zu ganzen Reinraum-Lüftungsanlagen sorgen wir bereits in der Designphase dafür, dass Ihr Reinraum Ihre Anforderungen optimal erfüllt. Dabei können wir die Systeme für Sie im Rahmen der Inbetriebnahme korrekt einstellen oder bei der Qualifizierung die erforderlichen messtechnischen Nachweise führen.

Für TAV-Bereiche heißt das:

  • Korrekt eingestellte und gleichmäßig Luftgeschwindigkeiten im gesamten Bereich
  • Gerichtete Verdrängungsströmung über dem kritischen Bereich und keine unzulässigen Verwirbelungen und Rückströmungen

Für Räume mit turbulenter Verdünnungsströmung (TVS):

  • Ausreichend hoher Luftwechsel und geeignete Anordnung von Luftdurchlässen, so dass die erforderliche Erholzeit erreicht wird
  • Vermeidung von zu hohen Luftwechseln und Kurzschlüssen aus Gründen der Energieeffizienz

 

Lüftungstechnik im Reinraum

Strömungen lenken

Strömungsanalyse (CFD-Simulation)

Die Strömungssimulation ist eine bewährte Technologie, um computergestützt und realitätsnah den Verlauf von Strömungen bei unterschiedlichen Umgebungsbedingungen zu simulieren. Ohne Produktionsunterbrechung können so Luftströmungen simuliert, Anpassungen erprobt und Änderungen, noch vor Umbau im Reinraum, verifiziert werden.

Visualisierung

Drehbücher zur Durchführung von Strömungsvisualisierungen (Smoke Studies), sowie menügeführte Strömungs-Videos für definierte Betriebsweisen und Personaleingriffe, bieten Ihnen überzeugende Informationen zur Verdeutlichung der Prozesssicherheit im Rahmen von Inspektionen (z. B. FDA-Inspektionen).

Personalschulungen (Handling)

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter bezüglich aseptischem Handling in Verbindung mit korrektem strömungstechnischen Verhalten und sorgen Sie so für die optimalen Produktionsgegebenheiten in Ihrem Reinraum.

Im Rahmen der Design-Optimierung erhalten Sie auf Wunsch Voruntersuchungen auf Basis von CFD-Simulationen (ANSYS CFX) und an Modellen – beispielsweise im Reinraum der Hochschule Offenburg. Vor Auslieferung von Systemen mit TAV, Laminar Flow, werden diese durch uns beim FAT (Factory Acceptance Test) überprüft und ggf. optimiert und/oder entsprechend am Aufstellungsort im Rahmen der Inbetriebnahme und Qualifizierung.

In Sachen Lüftungs- und Klimatechnik für Reinräume und Isolatoren, bzw. Barrieresysteme, stehen Ihnen mit dem STZ EURO ausnahmslos Profis zur Seite. Wir finden Schwachstellen, wenn Ihre Lüftungs- und Klimatechnik nicht optimal arbeitet. Wir planen und visualisieren beweissicher, damit Ihr Reinraum Ihre Erwartungen in jeder Hinsicht erfüllt. Selbst bei schwierigen Anforderungen finden wir die richtige Lösung für Sie.

  • Ermitteln Sie die bestmöglichen Luftströmungen ohne Produktionsunterbrechung – per Simulation
  • Nutzen Sie unsere Visualisierungstechniken und unser Expertenwissen zur Beweisführung und Optimierung
  • Sichern Sie über Personalschulungen dauerhaft die Reinheit Ihres Produkts

Fordern Sie Informationen an und kontaktieren Sie uns!


Kontakt