VDI 2083 Blatt 19 in der Praxis

Profitieren Sie vom neuen Standard

Mit der VDI 2083 Blatt 19 werden bisher undefinierte Dichtheitsanforderungen klar geregelt. Allein durch die Festlegung der Luftdichtheitsklasse (0-7) für Containments und eines entsprechenden Bezugsdifferenzdrucks wird vieles vereinfacht, vereinheitlicht und klarer gemacht. Auch die Planung, der Bau, die Qualifizierung und Requalifizierung Ihrer Containments ist nach standardisierten Prozessen geregelt.

 

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr!

Kennen Sie die Schwachstellen Ihrer Containments? Oft sind es ungeeignete oder falsch montierte Komponenten, die in Reinraumwände oder Decken eingebaut werden.

Bodenfuge

Rauchmelder

Steckdose

Prüfen und designen Sie Ihre Containments gemäß der neuen Richtlinie

Wir unterstützen Sie dabei:

 

  • Designbegleitung, Planung gemäß VDI 2083 Blatt 19
  • Baubegleitende Qualitätssicherung (Systemverantwortliche Person)
  • Prüfen Ihrer Containments gemäß VDI 2083 Blatt 19
  • Prüfen von Komponenten auf Dichtheit gemäß VDI 2083 Blatt 19

 

Bringen Sie mit STZ EURO Ihre Reinräume/Containments auf den aktuellen Stand der Technik.

Das STZ EURO bietet Ihnen noch mehr:

Mit auf Sie zugeschnittenen Inhouse-Schulungen erhalten Sie das gebündelte Know-how der VDI 2083 Blatt 19:

 

  • Grundlegende Inhalte, Ziele und Vorgaben des neuen Standards und wie Sie diesen für sich in der Praxis einsetzen.
  • Anforderungen der VDI 2018 Blatt 19 und wie sich diese definieren, prüfen und nachweisen lassen.
  • Das standardgemäße Verfahren für die Planung, den Bau, die Qualifizierung und Requalifizierung von Reinräumen.

 

In einem Zeitraum von einem halben Tag erhalten Sie wertvolles Basis-Wissen.
Sie werden in die Lage versetzt, Containments im Sinne der VDI 2083 Blatt 19 planen, prüfen und bewerten zu können.

Wissen aus erster Hand!

Dipl.-Ing. (FH) Michael Kuhn



Dipl.-Ing. (FH) Michael Kuhn ist Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Energie-, Umwelt- und Reinraumtechnik, Offenburg. Als Vorsitzender des VDI 2083 Blatt 19 und Mitglied im Fachausschuss Reinraumtechnik führt er Sie sicher durch die elementaren Faktoren der Richtlinie. Michael Kuhn ist Lehrbeauftragter der Hochschule Offenburg und der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW). Seit mehr als 20 Jahren ist Herr Kuhn im Bereich der Begutachtung, Beratung, Planung und Qualifizierung von Reinräumen tätig und liefert Seminare mit klarem Praxisbezug.

 

 

Fundiertes Know-how mit klarem Praxisbezug

 

  • Die Schulungen richten sich an Reinraumbetreiber, Technische Leiter, Lieferanten von Reinräumen, Bauträger, Reinraum- und Laborplaner, Systemverantwortliche und entsprechende Mitarbeiter, die mit der Planung, Überwachung und Qualifizierung von definiert dichten Reinräumen betraut sind.
  • Die Schulungen werden bei Ihnen vor Ort, alternativ am STZ EURO in Offenburg, abgehalten.
  • Schulungstermine sind im Zeitraum von Februar bis April, jeweils Donnerstags zwischen 9-18 Uhr terminierbar. Bitte nennen Sie uns zur Abstimmung die Teilnehmerzahl.

 

Was bisherige Teilnehmer sagen

 

„Ein fachlich sehr fundiertes, aber auch praxisgerechtes Seminar, direkt von einem der Richtlinien-Vorsitzenden.
Das war ein Seminar, das sich wirklich gelohnt hat. Nur zu empfehlen!“

Natalie Magerl, Vorstandsvorsitzende der RKD systems eG

 

„Ein fundiertes Seminar mit viel Praxisbezug. Damit ist das Thema VDI 2083 für unseren Alltag wirklich anwendbar geworden.“

N.N., Böhringer-Ingelheim



Ritterwand Raumsysteme produziert in Deutschland auf ca. 10.700 qm Produktionsfläche neben Trennwänden, Decken-, und Türsystemen bis zu 50.000 qm Reinraumhüllflächen pro Jahr. In der Branche zählen Ritterwand-Reinraumsysteme längst zu den hochwertigen und verlässlichen Produkten. Nicht zuletzt, weil Ritterwand schon immer auf ein solides Wissensgebäude baut. Denn „die kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte und Prozesse ist Markterfordernis und natürliche Konsequenz unseres Selbstverständnisses“, wie Ritterwand in seiner Leitbild-Broschüre schreibt. So verwundert es nicht, das STZ EURO Anfang 2019 beauftragt wurde, zahlreiche Mitarbeiter zu den Themen „VDI 2083-19“ und „Grundlagen GMP“ zu schulen.

 

Erfahren Sie mehr >>

Sichern Sie sich jetzt Ihr Schulungspaket


Schulungspaket reservieren