Für die Inbetriebnahme eines cRABS, RABS wie auch B-Reinraums wurde das STZ EURO zur Erstqualifizierung beauftragt. Diese erfolge inklusive einer umfassenden Strömungsvisualisierung. Gleichzeitig wurde eine Filterdecke bezüglich Leckfreiheit analysiert und über entsprechende Anpassungen optimiert. Die weitere die Analyse und Strömungsoptimierung einer LF-Einheit führte zur perfekten Abstimmung des kompletten Reinraumsystems.

 

Im Zuge der Inbetriebnahme und entsprechenden Qualifzierungsmessungen wurden Systemfehler schnell erkannt und behoben. Die erfolgreiche Qualifizierung sichert dem Kunden die stabile Produktion. Über eine zeitoptimierte und zu vorab definiertem Turnus stattfindende Requalifizierung wird die beständige Verfügbarkeit der Linie für die Produktion sicher gestellt.

Nehmen Sie Kontakt auf


Kontakt